Habe ich etwas falsch gemacht? Genüge ich nicht? Warum bin ich nicht so liebenswert wie andere? Menschen mit einem geringen Selbstwertgefühl zweifeln oft an sich selbst und fühlen sich nicht wirklich willkommen in dieser Welt. Oder sie bekommen Dinge schnell „in den falschen Hals“ und nehmen beispielsweise nett gemeinte Gesten oder Komplimente als etwas Negatives wahr. Warum ist das so? 

Über Selbstwert & gespiegeltes Selbstwertempfinden

Unser Selbstwert spielt dabei die zentrale Rolle! Denn wie wir denken, fühlen und wahrnehmen hängt im Wesentlichen von unserem Selbstwertempfinden ab. Jeder von uns interpretiert die Welt da draußen durch die Brille des persönlichen Selbstwertgefühls. Und das, was wir über uns selbst denken, projizieren wir auch auf andere. 

In der Psychologie spricht man in diesem Zusammenhang von der sogenannten „Selbstwertspiegelung“ oder dem „gespiegelten Selbstwertempfinden“. Dies bedeutet, dass wir unseren Wert durch die Reaktionen anderer Menschen erfahren, die wie ein Spiegel für uns sind. Und wenn diese Reaktionen entsprechend anders ausfallen, schleichen sich Selbstzweifel, Verunsicherung oder gar Vorwürfe ein, die wiederum am eigenen Selbstwert nagen. 


Raus aus dem gespiegelten Selbstwertempfinden! Übung für den Alltag & Akutsituationen

Mach Dich unabhängig davon, was andere Leute über Dich denken oder nicht denken! Stefanie Stahl sagt: „Dein Selbstwert ist unabhängig vom Verhalten anderer!“ Mit dieser Übung lernst Du, Dich aus der automatischen Spiegelung herauszunehmen – genau da, wo es Dir nicht gut tut! 

Die Übung kannst Du gut in Deinen Alltag integrieren; sie ist aber auch für akute Situationen geeignet. Du wirst merken, dass Du Abstand von verzerrten Wahrnehmungen bekommst, alte Verhaltensmustern hinter Dir lässt und so Deinen wahren Selbstwert erkennst! Also: Lass die persönlichen Bewertungen außen vor ‒ oder einfach die schlechte Laune bei den anderen! 

Übrigens: Auch Menschen mit einem an sich gesunden Selbstwertgefühl sind nicht ganz frei von den Reaktionen oder der Meinung anderer. Denn jeder von uns hat ein Bedürfnis nach Wertschätzung und Anerkennung ‒ in unserer optimierten modernen Welt vielleicht umso mehr. 

Stefanie Stahl: Raus aus dem gespiegelten Selbstwertempfinden! Mit einer Übung für mehr Selbstwertgefühl & Selbstbewusstsein

Stefanie_Stahl_Adventskalender_1_v02

Über die große Wirkung des Einfühlungsvermögens & wie Du diese Fähigkeit bei Dir stärkst: Hier geht's zu einem weiteren Video über die Wirkung des Einfühlungsvermögens von Stefanie Stahl. 

Profilbild für Stefanie Stahl

Stefanie Stahl

Diplom-Psychologin und Expertin für Bindungsangst

Stefanie Stahl ist Diplom-Psychologin und arbeitet in freier Praxis in Trier. Im deutschsprachigen Raum hält sie regelmäßig Seminare zu Bindungsangst, Liebe und Selbstwertgefühl.

Mit ihren Büchern wie „Das Kind in dir muss Heimat finden“ oder „Vom Jein zum Ja“ erreicht sie eine riesige Leserschaft. Die Autorin ist eine häufig angefragte Expertin in Presse und Medien. Auf sinnsucher.de gibt Stefanie Stahl ihr Wissen in Online-Kursen und Videos weiter.