1. Grundlagen der Gewaltfreien Kommunikation - Willkommen

    01_Begrüßung_final_v2.2
    0:02:46

    Mein Name ist Al Weckert und ich freue mich, Dich durch diesen Kurs führen zu dürfen. In diesem Video lernst Du mich als Deinen Online-Trainer für Gewaltfreie Kommunikation (GFK) kennen.

     

  2. Willkommen 1.1 - Wer war eigentlich Marshall Rosenberg?

    02_ÜberMarshallRosenberg_final_v2.1
    0:04:22

    In diesem Video stelle ich Dir Marshall Rosenberg vor, der die Gewaltfreie Kommunikation entwickelt hat.

  3. Willkommen 1.2 - Was ist Gewaltfreie Kommunikation (GFK)?

    03_WasIstGFK_final_v2.1
    0:03:46

    In diesem Video lernst Du die drei Säulen der GFK kennen: Selbstempathie, Empathie für andere und eine achtsame Sprache. 

  4. Willkommen 1.3 - Deine Ziele und Investitionen für dieses Seminar

    04_ZieleInvestitionVorbereitung_final_v2.1
    0:05:22

    In diesem Video erfährst Du, worauf es bei Deiner Lernreise besonders ankommt. 

  5. Wertfreie Beobachtung Modul 1.1 - Einführung zu wertfreier Beobachtung

    05_EinführungWertfreieBeobachtung_final_v2.1
    0:04:48

    Der erste Schritt der Gewaltfreien Kommunikation ist die wertfreie Beobachtung.

  6. Wertfreie Beobachtung Modul 1.2 - Schlüsselunterschied zwischen Beobachtung und Bewertung

    06_SchlüsselunterscheidungBewertungBeobachtung_v2.1
    0:02:04

    Vertiefe in diesem Video anhand konkreter Beispiele die Schlüsselunterscheidung zwischen Beobachtung und Bewertung.

  7. Wertfreie Beobachtung Modul 1.3 - Übung: Dichtkunst zu Beobachtung und Bewertung

    07_Dichtkunst_final_v2.1
    0:02:09

    Jetzt lade ich Dich zu einer Übung ein. Versuche Dich als Songwriter!

  8. Wertfreie Beobachtung Modul 1.4 - Arbeit am eigenen Fallbeispiel: Meine Beobachtung

    08_BeispielfallBeobachtung_final_v2.1
    0:01:48

    In diesem Video erkläre ich Dir, wie Du die wertfreie Beobachtung zu Deinem Beispiel beschreiben kannst.

  9. Gefühle Modul 2.1 - Einführung zu Gefühlen

    09_EinführungGefühle_final_v2.1
    0:04:57

    Jede Beobachtung und jede Sinneswahrnehmung löst Emotionen aus. Wenn wir Gefühle bewusst wahrnehmen, sind sie nützliche Hinweisgeber. 

  10. Gefühle Modul 2.2 - Schlüsselunterscheidung zwischen Gefühlen und Gedanken

    10_SchlüsselunterscheidungGefühleGedanken_final_v2.1
    0:02:08

    In diesem Video erkläre ich anhand eines Beispiels die Schlüsselunterscheidung zwischen Gefühlen und Gedanken. 

  11. Gefühle Modul 2.3 - Eine Detektivübung zu Gefühlen

    11_Detektivübung_final_v2.2
    0:01:13

    In dieser Übung betätigen Du Dich als Sherlock Holmes. Das Video erklärt Dir, wie Du im beigefügten Text Primärgefühle, Sekundärgefühle und Pseudogefühle aufspürst.

  12. Gefühle Modul 2.4 - Arbeit am eigenen Fallbeispiel: Meine Gefühle

    12_BeispielfallGefühle_final_v2.1
    0:01:23

    Wir setzen die Arbeit an Ihrem Fallbeispiel mit dem zweiten Schritt – den Gefühlen – fort.

  13. Bedürfnisse Modul 3.1 - Einführung zu Bedürfnissen

    13_EinführungBedürfnisse_final_v2.1
    0:07:02

    „Alles was wir tun, tun wir aufgrund von Bedürfnissen“. Wenn zwei Menschen einen Konflikt lösen wollen, können sie sich von Ihren Bedürfnissen erzählen und dann miteinander nach einer Lösung suchen. 

  14. Bedürfnisse Modul 3.2 - Schlüsselunterscheidung zwischen Bedürfnissen und Strategien

    14_SchlüsselunterscheidungBedürfnisseStrategien_final_v2.1
    0:01:14

    Jeder Mensch hat die gleichen Bedürfnisse. Doch jeder Mensch erfüllt sich diese Bedürfnisse auf seine eigene Art und Weise. 

  15. Bedürfnisse Modul 3.3 - Üben mit dem Bedürfnis-Scrabble

    15_BedürfnissScrabble_final_v2.1
    0:02:24

    Wie lassen sich die Bedürfnis-Begriffe am leichtesten merken? Am besten mit einem Spiel!

  16. Bedürfnisse Modul 3.4 - Arbeit am eigenen Fallbeispiel: Meine Bedürfnisse

    16_BeispielfallBedürfnisse_final_v2.1
    0:01:40

    Wir setzen die Arbeit an Deinem Fallbeispiel mit dem dritten Schritt – den Bedürfnissen – fort. Wie das geht, erkläre ich Dir in diesem Video.

  17. Bitten Modul 4.1 - Einführung zu Bitten

    17_EinführungBitten_final_v2.1
    0:04:57

    Um vom Reden ins Tun zu kommen, steht uns in der GFK die Bitte zur Verfügung. 

  18. Bitten Modul 4.2 - Schlüsselunterscheidung zwischen Bitten und Forderungen

    18_SchlüsselunterscheidungBittenForderungen_final_v2.1
    0:02:29

    Marshall Rosenberg betonte in seinen Vorträgen, dass Zwang und Forderungen uns immer einen Preis kosten.

  19. Bitten Modul 4.3 - Übung: Variation von Bitten

    19_VariationBitten_final_v2.1
    0:01:21

    In dieser Übung beschreibe ich eine kriselnde Paarbeziehung. Einer der Partner ist besonders unzufrieden. Du hast die Aufgabe, Dich in diesen Partner hineinzuversetzen

  20. Bitten Modul 4.4 - Arbeit am eigenen Fallbeispiel: Meine Bitten

    20_BeispielfallBitten_final_v2.1
    0:01:50

    Wir setzen die Arbeit an Deinem Fallbeispiel mit dem vierten Schritt – den Bitten – fort.

  21. Grundlagen der Gewaltfreien Kommunikation - Well Done!

    21_WellDone_final_v2.1
    0:00:39

    Halte mit diesem Video einfach einmal kurz inne. 

  22. Selbstempathie Modul 5.1 - Einführung in die Selbstempathie mit dem kleinen GfK-Tanzparkett

    22_EinführungSelbstempathie_final_v3.1
    0:06:24

    Wenn Du das Modell der vier Schritte verstanden hast, wird es Dir leichtfallen, die nun folgenden Methoden anzuwenden. Wir beginnen mit dem Thema Selbstempathie. 

  23. Selbstempathie Modul 5.2 - Der GfK-Tagesplaner

    23_GFKTagesplaner_final_v2.1
    0:01:58

    Wie bringst Du die GFK in Deinen Alltag? Bei dieser Frage ist mir die Idee gekommen, die Inhalte dieses Trainings für Dich in einen Tagesplaner zu integrieren. 

  24. Selbstempathie Modul 5.3 - Interview mit Silvia Richter-Kaupp

    24_InterviewSilviaRichterKaupp_final_v1.1
    0:14:09

    In diesem Video interviewe ich die GFK-Trainerin Silvia Richter-Kaupp zu ihren Erfahrungen mit dem Thema „Selbstempathie“. 

  25. Aktives Zuhören Modul 6.1 - Einführung in das Aktive Zuhören

    25_EinführungAktivesZuhören_final_v2.1
    0:08:21

    Das Aktive Zuhören ist die wichtigste Grundlage für eine vertrauensvolle Gesprächsatmosphäre. In diesem Video stelle ich Dir die fünf Grundtechniken des Aktiven Zuhörens vor.

  26. Aktives Zuhören Modul 6.2 - Mit dem Partner Zuhören üben

    26_ZuhörenÜben_final_v2.1
    0:02:38

    In diesem Video erkläre ich Dir, wie Du das Aktive Zuhören mit einem Partner üben kannst. 

  27. Aktives Zuhören Modul 6.3 - Interview mit Uli Michalski zum Thema Zuhören und Fachverband GfK

    27_InterviewUlrikeMichalski_final_v1.1
    0:12:40

    Zuhören spielt eine entscheidende Rolle für gelingende Kommunikation. Uli Michalski stellt Dir in diesem Interview einfache Techniken vor, wie Du Dein Zuhörverhalten schnell verbessern kannst. 

  28. Feedback Modul 7.1 - Einführung in das Feedbackgeben

    28_EinführungFeedback_final_v2.1
    0:06:25

    Wenn sich ein Mensch oder ein Team weiterentwickeln möchten, ist Feedback die allerwichtigste Zutat. 

  29. Feedback Modul 7.2 - Mit meinem Partner Feedback üben

    29_FeedbackGeben_final_v2.1
    0:01:46

    Jetzt bist Du an der Reihe: Übe, Feedback zu geben mit einer Freundin oder einem Kollegen!

  30. Feedback Modul 7.3 - Interview mit Udo Brunner zum Thema Feedback und CNVC

    30_InterviewUdoBrunner_final_v2.1
    0:09:58

    Udo Brunner hat sich nach mehreren Jahrzehnten Managementpraxis als GFK-Trainer selbständig gemacht. 

  31. Schluss Modul 8.1 - Jemandem Gewaltfreie Kommunikation erklären

    31_GFKErklären_final_v2.1
    0:01:44

    Wenn Du Gewaltfreie Kommunikation anwendest, kann es Dir passieren, dass anderen Deine veränderte Sprechweise auffällt. 

  32. Schluss Modul 8.2 - Deine Vorhaben, Dein Commitment und Dein Beobachter

    32_VorhabenCommitmentBeobachter_final_v2.1
    0:03:34

    Damit Du zu denjenigen gehörst, die Gewaltfreie Kommunikation wirklich anwenden, verrate ich Dir in diesem Video drei Tricks, mit denen Du Deine Chancen um 100 Prozent erhöhst.