Trailer_Grundlagen-der-Gewaltfreien-Kommunikation

von Al Weckert
Klar und empathisch kommunizieren

  • Möchtest Du lernen, besser zu kommunizieren? Emphatisch, klar und ohne Missverständnisse? Dabei kann die von Marshall B. Rosenberg entwickelte Methode der Gewaltfreien Kommunikation helfen: Selbstempathie, Aktives Zuhören und Feedback geben klappen nach dem Kurs einfach besser.
  • 30 kurze Videos und drei Experten-Interviews erklären die Grundlagen der Gewaltfreien Kommunikation und worauf es bei den vier Schritten der GFK ankommt. Unterhaltsam verpackt wechseln kleine, erzählerische Lerneinheiten mit praktischen Aufgaben ab.
  • Dieser Online-Kurs richtet sich an alle, die besser zuhören und überzeugend, wertschätzend und klar kommunizieren möchten – für Neueinsteiger*innen, Trainer*innen und Coaches, direkt einsetzbar im privaten und beruflichen Alltag.

Die Kunst, mit Empathie zu kommunizieren

Wie Du Deine Gespräche, aber auch Dein Leben mit weniger Drama und mehr Verständnis gestaltest

Niemand versteht mich!?

Wir wollten doch nur etwas anmerken, einen Vorschlag machen oder auf jemanden zugehen. Und schon ist die andere Seite verstimmt, wir wissen nicht, warum, und wir verlassen das Gespräch mit Groll und Unverständnis. Doch woran liegt es, dass wir uns oft missverstehen und uns schnell angegriffen fühlen?

Oft gehen wir nicht in Gespräche, um in einen echten Dialog mit der anderen Seite zu gehen, sondern wir möchten etwas durchsetzen und das möglichst zu unserem Vorteil. Das führt aber selten zum Erfolg.

Vorwürfe sind nur unerfüllte Bedürfnisse

Die Gewaltfreie Kommunikation deckt die wahren Ursachen misslungener Kommunikation auf: Mit ihrer Hilfe lernst Du, wie Du Situationen richtig - und damit ist wertfrei gemeint - einschätzen kannst, ohne Dich von diffusen Gefühlen benebeln zu lassen. Diese sind oft der Auslöser für vorschnelle Beschuldigungen und ungünstige Kommunikationsarten.

Wenn wir Gefühle richtig einschätzen und auch benennen können, ist es uns auch möglich, herauszufinden, welches unerfüllte Bedürfnis hinter diesen steckt. 

Erfolgreiche Gespräche

Wenn wir gewaltfrei kommunizieren, dann helfen wir nicht nur anderen, indem wir auf Vorwürfe verzichten und unsere wirklichen Bedürfnisse äußern. Wir helfen auch uns selbst, denn wir lernen zuerst, wie wir unsere versteckten Bedürfnisse aufdecken und diese erfüllen können.

Schenke Dir selbst Klarheit und Verbundenheit mit Dir und Deinen Gesprächspartnern, indem Du Deine Art zu kommunizieren auf eine neues Level hebst.

Kurs buchen

Das kannst Du mit dem Online-Kurs "Grundlagen der Gewaltfreien Kommunikation" erreichen

Dein Schlüssel für mehr Verständnis in der Familie, der Partnerschaft und im Beruf

Zuhören lernen

Du lernst, wie Du mit aktivem Zuhören die Beweggründe des anderen besser verstehen kannst.

Dich selbst und andere verstehen

Du erkennst, wie Du Deine eigenen aber auch die Gefühle anderer differenzierter betrachten und klarer ausdrücken kannst.

Konflikte entschärfen

Du erfährst, wie Du Dir selbst und dem Gesprächspartner das Gefühl eines sicheren Austauschs geben kannst - auch bei kritischen Themen.

Bitten lernen

Du bekommst Werkzeuge an die Hand, mit denen Du Deine Anliegen besser vortragen kannst und sie mit größerer Wahrscheinlichkeit erfüllt bekommst.

So kannst Du in 8 Schritten Gewaltfreie Kommunikation erlernen

Dein lebenslanger Zugriff auf alle Inhalte ermöglicht Dir ein flexibles, zeit- und ortsunabhängiges Lernen und Wiederholen

Wertfreie Beobachtung

Im ersten Modul lernst Du die Grundlage für Gewaltfreie Kommunikation kennen: Eine wertfreie Beobachtung der Situation. Du lernst, worauf Du achten musst, um andere Menschen richtig einschätzen zu können.

Gefühle

Im zweiten Modul lernst Du, zwischen Gefühlen und Gedanken zu unterscheiden. Gefühle können ein Hinweis auf ein nicht erfülltes Bedürfnis sein, und Du bekommst das richtige Vokabular an die Hand, um diese Gefühle benennen zu können.

Bedürfnisse

Im dritten Modul erfährst Du, wie Du Deine Bedürfnisse herausfinden und ansprechen kannst.  Außerdem bekommst Du Tipps, wie Du Deine Bedürfnisse auf gesunde Weise erfüllen kannst.

Bitten

Im vierten Modul bekommst Du das Wissen an die Hand, um die Gewaltfreie Kommunikation erfolgreich einzusetzen. Al Weckert gibt Dir Strategien an die Hand, welche fünf Arten von Bitten es gibt und wie Du sie möglichst verständlich formulierst.

Selbstempathie

Im fünften Modul lernst Du, wie Du empathischer mit Dir selbst kommunizieren kannst, und Dich nicht länger durch Selbstbeschuldigung selbst blockierst.

Aktives Zuhören

Im sechsten Modul lernst Du, wie aktives Zuhören nicht nur Deinem Gegenüber Interesse und Anteilname signalisieren kann, sondern wie Zuhören auch Dir in Deiner Kommunikation helfen kann.

Feedback

Im siebten Modul geht es um die wichtigste Zutat für ein gutes Zusammenarbeit in einem Team, ob beruflich in der Abteilung, oder privat im Familien- und Freundeskreis: Feedback. Du lernst, wie Du gelingendes Feedback gibst und wie Du es einsetzen kannst.

Schluss und Resümee

Im achten und letzten Modul schließt Du einen Vertrag mit Dir selbst ab und erarbeitest mit Al Weckerts Unterstützung, wie Du die Gewaltfreie Kommunikation künftig im Alltag einsetzen willst.

Das ist in Deinem Online-Kurs "Gewaltfreie Kommunikation" enthalten

Dein lebenslanger Zugriff auf alle Inhalte ermöglicht Dir ein flexibles, zeit- und ortsunabhängiges Lernen und Wiederholen

Video-Module

32 Videos mit über 125 Minuten Laufzeit warten auf Dich.

Umfangreiches Skript

Das Skript steht Dir zum Downloaden und Ausdrucken bereit.

Dein Fallbeispiel

Der Kurs ist so aufgebaut, dass Du das Gelernte gleich an Deinem Fallbeispiel anwenden kannst.

Sofort starten, lebenslang & flexibel

Starte sofort, und lerne wann, wo und sooft Du willst.

Deine Kurs-Inhalte: von Al Weckert erstellt, lebenslang für Dich da

Aufeinander aufbauend und didaktisch abgestimmt. Auf die Qualität unserer Kurse und Konzepte kannst Du Dich stets verlassen.

Profilbild für Al Weckert

Al Weckert

Trainer für Gewaltfreie Kommunikation & Mediator

Al Weckert ist Volkswirt und arbeitet mit der Gewaltfreien Kommunikation überwiegend in großen Unternehmen und Organisationen. Dort bildet er Mitarbeiter und Führungskräfte im Umgang mit schwierigen Gesprächssituationen aus. Also zum Beispiel im Change Management, in Service Centern, IT-Abteilungen, Behörden und Krankenhäusern.
Die Essenz seiner Erfahrungen als Mediator und Trainer stellt er Dir hier in Form des Online-Kurses "Grundlagen der Gewaltfreien Kommunikation"  zur Verfügung. Ab sofort kannst Du Dir die Gewaltfreie Kommunikation selbständig aneignen oder Gelerntes wiederholen.

Welche Vorteile hat ein Online-Kurs?

Mit Online-Kursen kannst Du zeitlich und örtlich ganz flexibel lernen - und jederzeit starten, auch ohne Vorwissen! Die Preise sind im Gegensatz zu vielen Präsenz-Seminaren sehr moderat. Und: Du kannst das Gelernte immer wiederholen, sodass Du wirklich ins Machen kommst und Veränderung anstößt und es nicht bei guten Vorsätzen belässt. Die Kurse werden ausschließlich von Experten konzipiert und durchgeführt, die sich in ihrem Thema ausgezeichnet auskennen und über viel Praxiserfahrung verfügen. Mit Deinem Zugang zu den Videos holst Du Dir Deinen Coach nach Hause!

Welche technische Ausstattung brauche ich, um den Kurs zu nutzen?

Du brauchst keine spezielle Ausstattung: Du kannst Dir unsere Online-Kurse auf Deinem PC, Laptop, Tablet oder Smartphone anschauen. Dazu benötigst Du nur eine Internetverbindung mit einer Bandbreite von 6 Megabytes pro Sekunde.

Wie kann ich den Kurs bezahlen?

Wir bieten Dir vier Zahlungsarten an: SEPA-Lastschriftverfahren (nicht aus der Schweiz), PayPal und Kreditkarte (Mastercard und VISA).
Sofortüberweisung (Klarna) ist für Kunden aus Deutschland, Österreich, Belgien, Italien, Niederlande und Spanien möglich.

Was mache ich, wenn mir der Kurs nicht gefällt?

Deine Zufriedenheit ist unser höchstes Ziel. Deshalb erstatten wir Dir bei Nichtgefallen den vollen Preis. Nutze hierfür unser Kontakt-Formular und schreibe uns kurz den Grund Deiner Unzufriedenheit. Wir erstatten Dir daraufhin so schnell wie möglich den vollen Preis.
Sinnsucher-Team lädt Sie zu einem geplanten Zoom-Meeting ein.

Wer steckt hinter sinnsucher.de?

sinnsucher.de ist ein Online-Angebot der Penguin Random House Verlagsgruppe. Bestimmt kennst du den Verlag von vielen Veröffentlichungen, von Romanen und Sachbüchern u.a. zu Persönlichkeitsentwicklung und Lebenshilfe. Bekannte Autoren wie Stefanie Stahl (Das Kind in dir muss Heimat finden) oder Pater Anselm Grün haben bei Randomhouse ihre Bücher publiziert – und sie bieten hier auch ihre Online-Kurse an.

Sinnsucher.de ist bekannt aus:

Gehe den ersten Schritt und starte jetzt in Dein erfülltes Leben!

  Kauf ohne Risiko - mit unserer Geld-Zurück-Garantie

Wir sind für Dich da!

Dich bestmöglich zu unterstützen ist unser Ziel. Unsere Kurse werden von Experten mit Sorgfalt konzipiert. Einmal gekauft, hast Du lebenslangen Zugriff auf Deine Inhalte. Sollte Dir ein Kurs nicht gefallen, erstatten wir Dir den Betrag.

GFK - Kurs

Der Kurs zur GFK (wobei mir die Thematik bereits bekannt war) hat mir sehr gut gefallen und mir…

Mehr lesen...

Der Kurs zur GFK (wobei mir die Thematik bereits bekannt war) hat mir sehr gut gefallen und mir wertvolle Inspirationen und neue Erkenntnisse gegeben, um mein Kommunikationsverhalten noch intensiver zu reflektieren und zu verbessern.

Besonders angesprochen hat mir die Vielfalt der Module (zB. erweitert durch Interviews und aktive, anschauliche Anwendungsbeispiele) sowie die Art und Weise des Referenten, der authentisch, sympathisch und sogar mit einigem schauspielerischen Talent die Elemente der GFK erklärte.

Das begleitende Workbook fand ich großteils gut umsetzbar, da der Referent in den entsprechenden Videos wertvolle Hinweise zur Bearbeitung gab.

Ich werde die GFK weiterhin sowohl im privaten als auch beruflichen Umfeld anwenden, da sie die wichtigste Voraussetzung für eine gelingende Kommunikation "auf Augenhöhe" ist.

Liebe Grüße!
Erika Kapeller
www.erikakapeller.com

Weniger lesen