Menschen reagieren meist auf zwei Arten auf eine Krise: Die einen versinken in Emotionen und verstricken sich tief in ihre Überlegungen, warum es so gekommen ist und was man noch hätte tun können. Andere lenken sich ab, wollen sich nicht mit ihrem Problem und ihren Gefühlen auseinandersetzen, um sich auf diese Weise über Wasser zu halten. Beide Strategien sind legitim und sinnvoll, doch jede für sich alleine reicht nicht aus, um eine Krise zu bewältigen.

Wissenschaftler haben herausgefunden, dass es wichtig ist, in verschiedenen Phasen der Krise verschiedene Strategien zu verfolgen, um das Geschehene zu verarbeiten. Diplom-Psychologin Anne Otto erklärt Dir in diesem Video, dass es in der Krise darum geht, die Balance zwischen den Polen „Verdrängen“ und „Konfrontieren“ zu finden und dass beides wichtig ist für den Verarbeitungsprozess.

210617_otto_krise_minikurs_v2

Es gibt also völlig gegensätzlichen Strategien, die Dir durch die Krise helfen. Das kann manchmal schwer einzuordnen sein, deshalb hat Anne Otto für Dich ein Arbeitsblatt vorbereitet. Darin findest Du alle Strategien und kannst für Dich selbst reflektieren, welche Strategien Du kennst und welche nicht. Einige nutzt Du vielleicht in der aktuellen Krise schon, aber an andere hast Du möglicherweise noch gar nicht gedacht.

Hier kannst Du das Arbeitsblatt herunterladen.

 

Was hilft Dir also durch die Krise? 

Es kann Dir sehr guttun, Dich mit lieben Freunden zu treffen, die Verbundenheit zu genießen, etwas Schönes zu unternehmen und den Schmerz ruhen zu lassen. Aber gleichzeitig brauchst Du auch Phasen des Alleinseins, um Dich dem Schmerz zu überlassen und Dich mit dem Krisenthema zu beschäftigen.

Oft stellt es nach dem Verlust eines nahestehenden Menschen einen gewissen Halt dar, sich um praktische Dinge zu kümmern. Dann aber sollten die organisatorischen Aktivitäten wieder weniger werden, denn die Trauer braucht ihren Raum und will durchlebt werden.

Wenn Du noch tiefer in das Thema Krisen meistern und Umgang mit schwierigen Zeiten einsteigen möchtest, dann empfehlen wir Dir den Online-Kurs „Stark durch schwierige Zeiten“ von Anne Otto.