Uta Bammel ist Ernährungsberaterin und Paartherapeutin mit einer Praxis in Essen. Sie ist Expertin für (psychische) Gesundheit und Ernährung und beschäftigt sich intensiv mit dem Thema Seelenhunger.


Wer die Unterstützung von Uta Bammel sucht, bekommt vielschichtige Lösungsansätze an die Hand. Denn in ihrer Privatpraxis in Essen, die sie seit vielen Jahren erfolgreich betreibt, setzt sie ihre Expertise als Ernährungsberaterin, Physiotherapeutin, psychotherapeutische Heilpraktikerin und Gesprächstherapeutin ein. 

Für sinnsucher.de hat sie den Online-Kurs „Wonach wir wirklich hungern“ konzipiert. Er richtet sich an alle, die schon mehrfach versucht haben, mit Diäten Gewicht zu verlieren, aber immer wieder in alte Gewohnheiten zurückgefallen sind. Uta Bammel zeigt auf, dass Ernährungsgewohnheiten nur dann langfristig umgestellt werden können, wenn die wahren Ursachen für das Essen ohne physiologischen Hunger aufgedeckt werden.

Möchtest Du Dich von Uta Bammel persönlich bei Deiner Reise zu einem neuen Lebensgefühl in Bezug auf Deinen Körper und Essen begleiten lassen?

 

Dann buche jetzt Deine Telefon-Einzelstunde mit Uta Bammel.

Mehr Informationen

Uta Bammel arbeitet in ihrer Praxis mit Menschen, die unter Essstörungen leiden. Magersucht, Bulimie und Binge-Eating sind Krankheitsbilder, die den oft schwierigen Bezug zwischen Emotionen, Beziehungen und Essverhalten leidvoll verkörpern. Auch wer schon lange mit Diäten erfolglos gegen sein Gewicht ankämpft, tut gut daran zu erforschen, wo die seelischen Ursachen für die Extrapfunde liegen. Denn eine dauerhafte Ernährungsumstellung gelingt nur dann, wenn der physische Hunger vom Seelenhunger entkoppelt wird. Nur wenn Magen und Seele satt werden, kann das Abnehmen wirklich funktionieren.


Verbindung von Körper, Seele und Ernährung

Uta Bammels Karriere zeichnet sich durch ihre intensive Beschäftigung mit der Verbindung von Körper, Seele und Ernährung aus. Nachdem sie die Ausbildung zur Physiotherapeutin an der Universität Düsseldorf absolviert hatte, war Uta Bammel als staatlich geprüfte Physiotherapeutin in der Orthopädie und Sportmedizin tätig. 

Um neben dem Körper auch die Seele therapieren zu können, bildete sich Uta Bammel zur Gesprächstherapeutin nach Rogers weiter und erlangte die Heilerlaubnis als Heilpraktikerin für Psychotherapie. Zusätzlich qualifizierte sie sich als Burnout-Therapeutin, als Paartherapeutin und als Therapeutin von Essstörungen. Sie absolvierte zudem die Ausbildung zur Ernährungsberaterin und zur Logi-Trainerin. Logi steht für „Low Glycemic and Insulinemic“, eine Ernährungsform zur Regulierung des Blutzucker- und Insulinspiegels. 

Seit vielen Jahren unterstützt Uta Bammel in ihrer Privatpraxis nicht nur Menschen, die ein problematisches Verhältnis zu ihrer Ernährung haben, sondern auch Paare in Beziehungskrisen und Menschen mit Ängsten oder Zwängen.


Wonach die Seele hungert

Für sinnsucher.de hat Uta Bammel einen Kurs konzipiert, der all jene ansprechen soll, die mit ihren Ernährungsgewohnheiten unzufrieden sind oder die sich erfolglos um eine Gewichtsabnahme bemühen. Die meisten Menschen sind keineswegs zu willensschwach. Eine Umstellung der Ernährung halten die meisten sogar ein paar Wochen durch. Doch dann erfolgt fast immer der Rückfall in alte Gewohnheiten – und damit kehren auch die Kilos wieder.

Der Online-Kurs „Wonach wir wirklich hungern“ hilft Dir dabei, aus diesem Jojo-Effekt auszusteigen. Du lernst achtsam zu essen und zu spüren, wann Du aus Hunger isst und wann aus Müdigkeit, Frust, Langeweile oder als Belohnung. Du erkennst, wann das Essen eine Stellvertreterfunktion hat und Dein Bedürfnis nach Zuwendung, Anerkennung oder Sinnerfüllung stillen soll. 

Uta Bammel zeigt Dir, wie Du es schaffst, bewusst zu essen und Deinen emotionalen Hunger auf andere Weise zu befriedigen. In vier Modulen lernst Du, die Ursachen für Dein Essverhalten zu erkennen und Deine Ernährung langfristig umzustellen. Du bekommst wieder ein entspanntes Verhältnis zum Essen und kannst Dich um schönere Dinge kümmern als ums Kalorienzählen.