Der spirituelle Lehrer und Erfolgsautor des Buches "Jetzt – Die Kraft der Gegenwart" hat mit seinen tiefgreifenden Erkenntnissen über den gegenwärtigen Augenblick bereits Millionen Menschen begeistert und dazu angeregt das eigene Bewusstsein zu weiten. 

In zahlreichen Vorträgen und Seminaren verhilft er Menschen zu innerem Frieden und Selbsterkenntnis.  

Über Eckhart Tolle

Eckhart Tolle ist in Deutschland geboren und studierte in London. Anschließend lehrte er an der Universität in Cambridge. Heute lebt er zusammen mit seiner Frau Kim Eng in den Vereinigten Staaten.

 

Der Weg zum spirituellen Lehrer

Nach einer spirituellen Erfahrung mit 29 Jahren erkannte Eckhart Tolle, dass er sich bis zu diesem Zeitpunkt in einem Zustand der ständigen Unbewusstheit befand. Bis dahin litt er regelmäßig unter Ängsten und befand sich in einer Sinnkrise.

In einem Moment der völligen Gegenwärtigkeit kam er in Kontakt mit seinem wahren Selbst in seiner ursprünglichen Natur. Er durchlebte daraufhin einen Wandel in seinem Denken und fand zu einem tiefen inneren Frieden. Nach diesem Bewusstseinswandel, beschäftigte er sich mit spirituellen Texten und Lehren und wurde selbst von Anderen um Hilfe und Rat gebeten. 

Seither teilt er sein Wissen und seine Erkenntnisse über die Kraft des jetzigen Augenblicks. Er hält seit über 20 Jahren Vorträge auf der ganzen Welt und ermutigt Menschen sich aus den Zwängen und der Gefangenschaft der eigenen Gedanken zu befreien und dem eigenen Selbst zu begegnen.

Die bekanntesten Bücher der Spirituellen Lehrers:

Eckhart Tolle
Jetzt! Die Kraft der Gegenwart
Ein Leitfaden zum spirituellen Erwachen
Eckhart Tolle
Eine neue Erde
Bewusstseinssprung anstelle von Selbstzerstörung