Stahl_Tomuschat_Webteaser_v05

von Stefanie Stahl & Julia Tomuschat
Die richtige Balance zwischen Autonomie und Bindung in der Erziehung finden

Am frühen Abend an der gut besuchten Supermarktkasse. „Ich will aber einen Keks!“ Alle Augen sind auf Dich und Dein brüllendes Kind gerichtet. Betretenes Schweigen, missbilligende Blicke, ein gut gemeinter Ratschlag. 

Die Wohnungstür geht auf, ich höre ein knappes „Bin da“. Dann den Schulrucksack, der auf dem Boden im Flur landet und die Zimmertüre, die sich mit lautem Knall verschließt. 

Gute Nerven für Trotzphase & Pubertät 

Alle Eltern kennen diese oder ähnliche Situationen. Steigen wir ein in den Machtkampf mit der dreijährigen Tochter? Oder würden wir am liebsten beschämt im Erdboden versinken? Ärgern wir uns darüber, dass der 14-jährige Sohn schon wieder die Schulsachen nicht ordentlich verräumt hat? Oder fühlen wir uns gekränkt, weil wir nicht beachtet werden? 

Erziehungsstress & Glaubenssätze: Wie beides zusammenhängt

Besonders in schwierigen Erziehungssituationen drücken Kinder „unsere eigenen Knöpfchen“ ‒ wir sehen Rot, reagieren hochemotional und lassen uns auf Machtkämpfe ein. Für das Zusammenleben als Familie bedeutet das noch mehr Stress! Und genau dann offenbaren uns Kinder das eigene Ich mit allen Ecken und Kanten und tief verankerten Glaubenssätzen.  

Entspannt bleiben im Alltagswahnsinn ‒ wie geht das?

In diesem Online-Kurs lernst Du, wie Du in schwierigen Erziehungssituationen tief durchatmen und gelassener reagieren kannst. Aber die beziehungsstarke Erziehung fängt bei Dir an! Du lernst Dein inneres Kind kennen und arbeitest Erfahrungen und Muster aus Deiner Vergangenheit auf. Je sicherer Du Dich selbst fühlst, desto gelassener und souveräner gehst Du auch mit Deinem Kind um.

Erziehungsprobleme sind lösbar: der neue Ansatz von Stefanie Stahl & Julia Tomuschat 

Klingt erstmal kompliziert? Ist es aber nicht! Du wirst erstaunt sein, wie einfach und effizient das von unseren Expertinnen Stefanie Stahl und Julia Tomuschat entwickelte Prinzip „Erziehen, ohne zu erziehen“funktioniert. Wie genau, das lernst Du Schritt für Schritt  in diesem Online-Kurs. Denn mit beziehungsstarker Erziehung sind fast alle Erziehungsprobleme lösbar! 

Was Du mit dem Online-Kurs „Nestwärme, die Flügel verleiht“ erreichen kannst

Das Fundament zur Analyse und Lösung fast aller Erziehungsprobleme

Analysieren

Deine Erziehungsprobleme zu analysieren und zu verstehen, welche Muster dahinterstehen.

Balance finden

Die Balance zwischen Bindung und Autonomie für Dich und Dein Kind zu finden.

Selbstwert stärken

Dein Selbstwertgefühl zu stärken und es nicht vom Verhalten Deines Kindes abhängig zu machen.

Inneres Kind

Dein inneres Kind kennen zu lernen und Kindheitserfahrungen und Glaubenssätze aufzuarbeiten.

Jetzt Kurs buchen!

Das sind die Themen Deines Online-Kurses „Nestwärme, die Flügel verleiht“

Mit dem neuen Ansatz „Erziehen, ohne zu erziehen“ stärkst Du die Beziehung zu Dir und zu Deinem Kind und kannst Erziehungsprobleme lösen!

Selbstreflexion: typische Erziehungsprobleme und die Balance von Bindung und Autonomie

Im 1. Modul geht es um Deine typischen Erziehungsprobleme und darum, welche Muster sich dahinter verbergen. Du lernst, wie Du mit Erziehungsstress gelassener und souveräner umgehst. Hierfür ist es wichtig, Dich intensiv mit Dir selbst und Deiner Vergangenheit auseinanderzusetzen. Mit praktischen Übungen und Arbeitsblättern begibst Du Dich auf eine Zeitreise in Deine Kindheit und erkennst Muster, die Deine Er- und Beziehung zu Deinem Kind beeinflussen. Du erkundest die Balance zwischen den Grundbedürfnissen Bindung und Autonomie in der Beziehung zu Deinem Kind und bei Dir selbst. Welche Seite ist bei Dir überbetont? Wie gehst Du mit Nähe und Distanz bei Deinem Kind um? 

Selbstwertgefühl stärken und negative Glaubenssätze erkennen

Im 2. Modul befasst Du Dich mit Deinem Selbstwertgefühl und Deinen tiefen inneren Prägungen: Deinen Glaubenssätzen. Sie beeinflussen Deine Wahrnehmung und Deine Reaktion besonders in problematischen Situationen negativ. Du erkennst und entmachtest die dafür verantwortlichen Glaubenssätze und lernst, Dein Selbstwertgefühl nicht vom Verhalten Deines Kindes abhängig zu machen. Wenn Du selbst aus dem Selbstwertspiegel trittst, nimmst Du Probleme nicht mehr so persönlich und bist in der Lage, objektiver und gelassener zu reagieren. Du wirst schnell merken, dass eine Last von Dir abfällt und Streitereien weniger eskalieren. 

Dein Inneres Kind

Im 3. Modul setzt Du Dich mit den Anteilen Deiner Persönlichkeit auseinander: Deinem inneren Kind ‒ dem inneren Erwachsenen, dem Sonnen- und Schattenkind. Durch Übungen, die Du leicht in Deinen Tagesablauf integrieren kannst, erkennst Du Dein Schattenkind und lernst, wie Du es nachhaltig heilen kannst. Dein Sonnenkind, also Deine positiven Erfahrungen, zu entwickeln, ist in diesem Modul eine besonders schöne Lernaufgabe! Du denkst darüber nach, wie Du Deinem Sonnenkind in der Erziehung mehr Raum geben kannst, um es zusammen mit Deinem Kind wiederzubeleben. Welche Dinge oder Aktivitäten hast Du als Kind gerne gemacht? Was begeistert Dich und Dein Kind so sehr, dass die Zeit wie im Fluge vergeht?

Kernkompetenzen Einfühlungsvermögen, Loslassen und Ermutigen

Im 4. Modul geht es um die Stärkung Deines Einfühlungsvermögens und darum, wie Du es in 3 Schritten aufbauen kannst. Du lernst, Dich in Dein Kind hineinzuversetzen, seine Gefühle zu entschlüsseln und seine Bedürfnisse zu erkennen. Du lernst auch, Dein Kind und Dich selbst in der Autonomie zu stärken. Zutrauen, ermutigen, loslassen ‒ wie kann ich die Selbständigkeit meines Kindes fördern und meine eigene Trennungskompetenz stärken? Welche Blockaden gibt es? Wie kann ich Freiraum zulassen und gleichzeitig Grenzen setzen?  

Es ist nie zu spät, noch bessere Eltern zu werden!

Das 5. Modul steht ganz im Zeichen Deiner Stärken. Sei nicht zu streng mit dir selbst! Du hast den Mut bewiesen, Dich mit Dir selbst auseinanderzusetzen und Deinen Beziehungsalltag mit deinem Kind zu reflektieren. Aus diesem Prozess kannst Du zu einer neuen Haltung finden, die Du in Deine Erziehung und Dein Familienleben einbringst. Fast alle Erziehungsprobleme sind lösbar – und es ist nie zu spät, noch bessere Eltern zu werden! 

Kurs jetzt buchen!

Einblicke in den Kurs

Ein Kursskript, Arbeitsblätter, Meditationen und vieles mehr unterstützen Dich

Das beinhaltet Dein Online-Kurs „Nestwärme, die Flügel verleiht“

Dein lebenslanger Zugriff auf alle Inhalte ermöglicht Dir ein flexibles, zeit- und ortsunabhängiges Lernen und Wiederholen

5 Module ‒ 30 Lektionen mit 300 Minuten Impuls-Videos

Unsere Expertinnen Stefanie Stahl und Julia Tomuschat  führen Dich abwechselnd durch die Module. Sie begleiten Dich mit all ihrer Expertise, ihrem Praxiswissen und ihrer umfassenden Berufs- und Lebenserfahrung. Die Videos leiten an und lassen Raum zum Nachdenken und Nachspüren. Weil Du Dein Lerntempo selbst bestimmst und keinem Laufzeitzwang unterliegst!   Alle Videos stehen dir beliebig oft zum Streaming bereit. Außerdem stehen Dir von allen Videos auch Audio-Dateien zum Download zur Verfügung. Zum Beispiel zum Anhören für unterwegs!  

Umfassendes Begleitmaterial

Exklusiv für diesen Online-Kurs haben Stefanie Stahl und Julia Tomuschat für Dich 13 Arbeitsblätter und 6 Übungen zur praktischen Anwendung vorbereitet, die Du einfach herunterladen kannst. Sie regen zum Nachdenken und Nachspüren an und dienen der Vertiefung des Gelernten. Das Lerntempo bestimmst Du selbst! Die Arbeitsblätter und Übungen kannst Du alleine machen und unkompliziert in Deinen Erziehungsalltag integrieren. Ein Kurszertifikat erhältst Du ebenfalls.

Inhalte immer abrufbereit

Durch den lebenslangen Zugriff auf alle Inhalte hast Du keinen Laufzeitzwang. Du bleibst flexibel und kannst in Deinem Tempo zeit-und ortsunabhängig lernen und wiederholen.  

Kurs jetzt buchen!
Profilbild für Stefanie Stahl und Julia Tomuschat

Stefanie Stahl & Julia Tomuschat

Diplom-Psychologinnen

Julia Tomuschat ist Diplom-Psychologin und arbeitet als Trainerin und Gesundheitspsychologin. Mit ihrem Buch „Das Sonnenkind-Prinzip“ regte sie ihre Leserschaft an, den positiven Anteil des „inneren Kindes“ wiederzuentdecken.

Stefanie Stahl ist Diplom-Psychologin und arbeitet in freier Praxis in Trier. Im deutschsprachigen Raum hält sie regelmäßig Seminare zu Bindungsangst, Liebe und Selbstwertgefühl. Mit ihren Büchern wie „Das Kind in dir muss Heimat finden“ oder „Vom Jein zum Ja“ erreicht sie eine riesige Leserschaft

 

Anforderungen und Voraussetzungen zur Kursteilnahme

Was gibt es zu beachten?

Es gibt keine Voraussetzungen für diesen Kurs. Sämtliche Kursinhalte werden von Stefanie Stahl und Julia Tomuschat praxisnah anhand geführter Übungen vermittelt, sodass Du das Gelernte sofort im Alltag umsetzen kannst.

Dein lebenslanger Zugriff auf alle Inhalte ermöglicht Dir ein flexibles, zeit- und ortsunabhängiges Lernen und Wiederholen.

Solltest Du eine von Gewalt geprägte oder gar traumatische Kindheit gehabt haben, ist dieses Seminar leider nicht ausreichend für Dich, um alte Wunden zu heilen. Bitte suche Dir in solchen Fällen Hilfe von einem Therapeuten oder hole Dir andere Unterstützung.

Kurs jetzt buchen!

Starte jetzt und buche hier Deinen Kurs

Möchtest Du den Ansatz von Stefanie und Julia genauer kennenlernen? Dann schau Dir hier unser kostenloses Webinar an:

190228_stahl_nestwaerme

Online-Kurse von sinnsucher.de - Deine Vorteile

Durch unsere jahrzehntelange Erfahrung im Bereich Lebenshilfe und Spiritualität wissen wir ganz genau, was es für eine Sinnsuche braucht: Experten und qualitativ hochwertige Inhalte. Wir möchten Dich auf Deinem Weg in ein erfülltes Leben unterstützen.