Unfreiwillig Single? Frustriert in der Beziehung? Stefanie Stahl ist Psychologin und die Autorin von Bestsellern wie „Das Kind in dir muss Heimat finden“ und „Jeder ist beziehungsfähig“.

Hier beantwortet sie Eure Fragen zu Beziehung und Selbstwert. In jeder Folge spricht sie mit Moderator Lukas Klaschinski über eine echte Frage aus ihrem Praxisalltag. Sie erklärt, warum wir uns immer wieder selbst im Weg stehen und zeigt mögliche Ansätze, wie wir uns von alten Mustern befreien können. Fundiertes Wissen und persönlicher Rat von der Expertin: Klar, eingängig und auf den Punkt.

Ihr habt eine Frage an Steffi? Dann schreibt uns an sobinicheben@randomhouse.de.

Mehr Info über Stefanie Stahl findet ihr auf ihrer Homepage: www.stefaniestahl.de. 

Moderation: Stefanie Stahl & Lukas Klaschinski
Redaktion: Karin Pfaff & Kirsten Frintrop
Produktion: Laurens Achilles

Folge 68: Lügen oder ehrlich sein - Was ist besser?

Muss man immer die Wahrheit sagen? Oder ist eine Lüge manchmal angebrachter als pure Ehrlichkeit? Steffi und Lukas besprechen, wo eine Lüge anfängt und was unsere Werte damit zu tun haben. Und wie jahrelanges angelogen werden die Wahrnehmung verändern kann.

 

Folge 67: Gefühlsbereitschaft: Warum wir Gefühle zulassen sollten. 

Am liebsten wäre uns, wir könnten angenehme Gefühle voll ausleben und die unangenehmen vermeiden. So einfach ist es natürlich nicht. Steffi und Lukas besprechen, warum es sich lohnt, auch unangenehme Gefühle zuzulassen und wie wir konstruktiv mit ihnen umgehen können. Außerdem berichtet Lukas von seinem Aufenthalt in einem Dunkelkloster – was da an Emotionen hochkam und was ihm die Erfahrung gebracht hat, erfahrt ihr in dieser Folge.


Folge 66: Was hat Verletzlichkeit mit einem erfüllten Leben zu tun?

Vielen von uns fällt es schwer, uns unseren Partnern, Freunden oder Kolleg*innen gegenüber verletzlich zu zeigen. Oft geschieht dies aus der Angst heraus, auf Ablehnung zu stoßen. Verletzlichkeit ist aber ein wichtiger Schlüssel, wenn es darum geht, ein erfülltes Leben zu führen. Daher kommt heute: Ein Plädoyer für die Verletzlichkeit.

 

Folge 65: Freundschaft - Woran erkenne ich wahre Freunde?

Freundschaften sind ein wichtiger Bestandteil unseres sozialen Lebens. Die einen bezeichnen ihre Freunde als „Wahlfamilie“, in der sie sehr enge Bindungen aufbauen. Andere haben viele Bekannte, aber kaum tiefe Freundschaften. Was jeder und jede in einer Freundschaft erwartet und zu geben bereit ist, kann also sehr unterschiedlich sein. Steffi und Lukas besprechen, was Freundschaft für sie bedeutet, was wir von Freunden erwarten können und woran wir „wahre Freunde“ erkennen. 

 

Folge 64: Panikattacken und Ängste - Weitere Fragen

Nach der ersten Folge zu Panikattacken haben uns noch viele weitere Fragen erreicht, daher gehen Steffi und Lukas noch einmal näher auf das Thema ein: Wie hängt Panik mit tieferliegenden Ängsten zusammen und wie kann ich mich im Ernstfall selbst beruhigen? Außerdem berichtet Steffi von einer Panikattacke, die sie selbst vor ein paar Wochen beim Wandern erlebt hat. 

 

Folge 63: Intro vs. Extra - Wie gelingt ein verständnisvoller Umgang?

Ob wir eher introvertiert oder extravertiert sind, ist ein grundlegendes Persönlichkeitsmerkmal, das die uns in vielen Situationen begleitet. Und weil wir die Welt nur durch unsere eigene Brille wahrnehmen, kommt es zwischen diesen Intros und Extras öfters mal zu Missverständnissen. Steffi und Lukas besprechen, wo ihre jeweiligen Stärken liegen und wie ein verständnisvoller Umgang zwischen diesen beiden Persönlichkeitstypen gelingt. 

 

Folge 62: Resilienz: Wie gehe ich mit belastenden Situationen um?

Wir haben nicht immer die Möglichkeit, uns aus unangenehmen Situationen herauszuziehen oder schwierige Menschen zu vermeiden. Umso wichtiger ist es in diesen Fällen, dass wir uns von Druck oder emotionalen Stress nicht vereinnahmen lassen. Nur wie? Das besprechen Steffi und Lukas in dieser Folge und geben hilfreiche Tipps, wie wir auch in verfahrenen Situationen nicht verzweifeln.

 

Folge 61: Online-Dating - Worauf sollte ich achten?

Früher musste man als Single ständig auf Achse sein, wenn man einen Partner oder eine Partnerin finden wollte. Heute gibt es dank Onlinedating auch die Möglichkeit, andere Singles von der Couch aus kennenzulernen. Aber sind damit alle Probleme gelöst oder ergeben sich durch das digitale Dating auch neue Herausforderungen? Das werden sich Steffi und Lukas heute einmal näher ansehen.

 

Folge 60: Sucht in Familie und Partnerschaft

Heute widmen sich Steffi und Lukas dem Thema Sucht und Abhängigkeit. Dabei geht es sowohl um die Betroffenen selbst als auch um ihre Partner*innen und Familien. Steffi und Lukas besprechen, welche Wege es geben kann, um sich aus einer Sucht zu befreien – und was ich als Partner*in oder Angehörige tun kann, um einen süchtigen Menschen zum Aufhören zu bewegen. Geht das überhaupt? +++ Du hast auch eine Frage an Steffi? Dann schreib uns an sobinicheben@randomhouse.de +++ Gebt uns eure Stimme für den Deutschen Podcastpreis hier: https://www.deutscher-podcastpreis.de/podcasts/so-bin-ich-eben-stefanie-stahls-psychologie-podcast-fuer-alle-normalgestoerten-2/ See acast.com/privacy for privacy and opt-out information.

 

Folge 59: John Strelecky: Wie führen wir ein erfülltes Leben?

In seinen Bestsellern „Das Café am Rande der Welt“ und „The Big Five for Life“ geht John Strelecky den großen Lebensfragen auf den Grund: Warum bin ich hier und wie kann ich ein erfülltes Leben führen? Das wollen wir natürlich unbedingt wissen – und Lukas und Steffi fragen gerne für uns nach. Hier noch ein kleiner Hinweis: Das Gespräch mit John ist auf Englisch. Falls du das Interview lieber mit deutschen Untertiteln verfolgen möchtest, haben wir dir bei Youtube die deutsche Übersetzung hinterlegt. Du hast eine Frage an Steffi? Dann schreib uns an sobinicheben@randomhouse.de +++ Gebt uns eure Stimme für den Deutschen Podcastpreis hier: https://www.deutscher-podcastpreis.de/podcasts/so-bin-ich-eben-stefanie-stahls-psychologie-podcast-fuer-alle-normalgestoerten-2/ See acast.com/privacy for privacy and opt-out information.

 

Folge 58: Depression - was hilft?

Depressionen und depressive Verstimmungen gehören zu den häufigsten psychischen Erkrankungen. Steffi und Lukas erklären typische Symptome und Anzeichen einer Depression. Sie besprechen, was wir tun können, wenn wir uns selbst in einer depressiven Verstimmung befinden und zeigen Wege, wie wir Menschen in unserem Umfeld unterstützen können, die an Depressionen leiden. Hilfe findet ihr unter anderem bei diesen Anlaufstellen: Info-Telefon Depression Tel. 0800/3344533 Telefonseelsorge Tel. 0800/111011 und 0800/1110222 deutsche-depressionshilfe.de diskussionsforum-depression.de Eine E-Mail-Beratung für junge Menschen gibt es unter u25-deutschland.de und www.jugendnotmail.de . See acast.com/privacy for privacy and opt-out information.

 

Folge 57: Ghosting - Warum meldest Du Dich nicht mehr?

Ghosting: So nennt man es, wenn sich ein Partner oder eine Freundin ohne Angabe von Gründen komplett aus der Beziehung zurückzieht. Wer Ghosting schon einmal erlebt hat, weiß, wie schwer es ist, mit dieser Art des Beziehungsabbruchs umzugehen. Daher wollen wir uns das Thema heute einmal näher ansehen: Warum ghosten Menschen denn – und wie kann ich damit umgehen, wenn ich plötzlich komplett ignoriert werde? Du hast auch eine Frage an Steffi? Dann schreib uns an sobinicheben@randomhouse.de See acast.com/privacy for privacy and opt-out information.

 

Folge 56: Zur Ruhe kommen und abschalten

Unser Leben ist oft hektisch und fordernd. Da ist es wichtig, dass wir uns auch Auszeiten nehmen, in denen wir zur Ruhe kommen. Aber was, wenn uns eine innere Anspannung oder Gedankenkreisel von dieser Entspannung abhalten? Steffi und Lukas geben Tipps, was wir tun können, wenn unser unruhiger Geist nicht aus dem Grübeln herauskommt. Du hast auch eine Frage an Steffi? Dann schreib uns an sobinicheben@randomhouse.de See acast.com/privacy for privacy and opt-out information.

 

Folge 55: Christian Hemschemeier: Toxische Beziehungen

Wann ist eine Beziehung wirklich toxisch? Und wie kann ich mich daraus befreien? Steffi und Lukas sprechen mit dem Psychologen und Beziehungscoach Christian Hemschemeier darüber, warum es so schwer sein kann, sich aus toxischen Beziehungen zu lösen – und wie wir es dennoch schaffen können. Christians Buch „Vom Opfer zum Gestalter - Raus aus toxischen Beziehungen, rein ins Leben“ ist überall erhältlich, wo es Bücher gibt. Du hast auch eine Frage an Steffi? Dann schreib uns an sobinicheben@randomhouse.de See acast.com/privacy for privacy and opt-out information.

 

Folge 54: Dr. Eckart von Hirschhausen: Wie behältst Du den Humor?

Dr. Eckart von Hirschhausen ist ein Multitalent: Er ist Arzt, Bestsellerautor, Kabarettist und Wissenschaftsjournalist und eigentlich ständig auf Tour. Mit Steffi und Lukas spricht er darüber, ob Lachen wirklich die beste Medizin ist, wie er mit dem Thema Tod und Endlichkeit umgeht, warum er sich so vehement für den Klimaschutz einsetzt und wie er bei all den Hiobsbotschaften nicht die Motivation und den Humor verliert. Eckarts Stiftungen findet ihr hier: Humor hilft heilen: https://www.humorhilftheilen.de/ Gesunde Erde Gesunde Menschen: https://stiftung-gegm.de/ Steffi und Lukas wünschen euch eine schöne Weihnachtszeit und freuen sich, wenn ihr im Januar wieder dabei seid. Du hast eine Frage an Steffi? Dann schreib uns an sobinicheben@randomhouse.de Unsere allgemeinen Datenschutzrichtlinien finden Sie unter https://art19.com/privacy . Die Datenschutzrichtlinien für Kalifornien sind unter https://art19.com/privacy#do-not-sell-my-info abrufbar.

 

Folge 53: Negative Gefühle - berechtigt oder belastend?

„Negative“ Gefühle wie Scham oder Wut haben ihre Berechtigung und Notwendigkeit – sie können uns aber auch belasten, wenn sie sich in uns verfestigen. Steffi und Lukas besprechen, wie wir erkennen, ob wir gerade in unserem Schattenkind gefangen sind oder ob es berechtigten Anlass für Enttäuschung und Wut gibt. Und wie wir anderen ihre Fehler besser verzeihen können, um uns selbst zu befreien. Du hast auch eine Frage an Steffi? Dann schreib uns an sobinicheben@randomhouse.de

 

Folge 52: Wohlfühlgewicht - mit Dr. Mareike Awe

Heute sprechen wir über das Thema Ernährung – und was Essen mit unserer Psyche zu tun hat. Dazu haben wir uns einen besonderen Gast eingeladen: Dr. Mareike Awe ist promovierte Ärztin und Ernährungsmedizinerin und hat mit ihrem Online-Programm bereits Tausenden von Teilnehmer zu einem befreiten Essverhalten verholfen. Ihr kennt sie vielleicht auch von ihrem sehr erfolgreichen Podcast „Wohlfühlgewicht“. Sie sagt von sich selbst, dass sie sich früher selbst sehr unwohl in ihrem Körper und mit ihrem Essverhalten fühlte und schließlich einen Weg fand, mit dem sie nicht nur ihr Wohlfühlgewicht erreichte, sondern - viel wichtiger - endlich Frieden mit diesem Thema schließen konnte. Was sie das geschafft hat, verrät sie Steffi und Lukas in der heutigen Folge. Du hast auch eine Frage an Steffi? Dann schreib uns an sobinicheben@randomhouse.de Unsere allgemeinen Datenschutzrichtlinien finden Sie unter https://art19.com/privacy . Die Datenschutzrichtlinien für Kalifornien sind unter https://art19.com/privacy#do-not-sell-my-info abrufbar.

 

Folge 51: Angst und Panikattacken - Wie mache ich mich frei davon?

Ängste können unser Leben stark einschränken. Manchmal verfallen wir schon beim Gedanken an bestimmte Situationen oder Aufgaben in Panik. Steffi und Lukas erklären, wie wir unsere Ängste zu überwinden können und was wir ganz konkret tun können, wenn wir in Panik geraten. Du hast auch eine Frage an Steffi? Dann schreib uns an sobinicheben@randomhouse.de +++ Unsere allgemeinen Datenschutzrichtlinien finden Sie unter https://art19.com/privacy . Die Datenschutzrichtlinien für Kalifornien sind unter https://art19.com/privacy#do-not-sell-my-info abrufbar.

 

Folge 50: Warum haben wir Angst vor dem Sterben? - Mit Johanna Klug

Warum haben wir Angst vor dem Tod? Und was können wir vom Sterben über das Leben lernen? Diese Fragen besprechen Steffi und Lukas mit Johanna Klug, die sich schon viel mit dem Tod beschäftigt hat: Johanna ist ausgebildete Sterbebegleiterin und arbeitet seit ihrem zwanzigsten Lebensjahr im Hospiz- und Palliativbereich. Im Gespräch wird klar, dass auch dieses vermeintlich düstere Thema eine helle Seite hat: Denn den Tod nicht zu verdrängen, kann uns dabei helfen, unser Leben viel bewusster und erfüllter zu gestalten. Johannas Buch „Mehr vom Leben – Wie mich die Begleitung Sterbender verändert“ ist im Kösel-Verlag erschienen: https://www.penguinrandomhouse.de/Buch/Mehr-vom-Leben/Johanna-Klug/Koesel/e592635.rhd Du hast eine Frage an Steffi? Dann schreib uns an sobinicheben@randomhouse.de +++ Unsere allgemeinen Datenschutzrichtlinien finden Sie unter https://art19.com/privacy . Die Datenschutzrichtlinien für Kalifornien sind unter https://art19.com/privacy#do-not-sell-my-info abrufbar.

 

Folge 49: Liebe oder Abenteuer - was will ich wirklich?

Eine feste Beziehung kann wunderbar sein – aber verpassen wir nicht etwas, wenn wir uns ganz auf einen Partner einlassen? Und wie beende ich eine Affaire, die mich eigentlich belastet? Steffi und Lukas besprechen, ob es Persönlichkeitstypen gibt, die einfach nicht für eine monogame Beziehung gemacht sind – oder ob sie es sich damit nicht zu leicht machen. Du hast auch eine Frage an Steffi? Dann schreib uns an sobinicheben@randomhouse.de +++ Unsere allgemeinen Datenschutzrichtlinien finden Sie unter https://art19.com/privacy . Die Datenschutzrichtlinien für Kalifornien sind unter https://art19.com/privacy#do-not-sell-my-info abrufbar.

 

Folge 48: Kann ich meinem Bauchgefühl trauen?

Wie weiß ich, wann ich meinem Bauchgefühl trauen kann und wann ich eine Situation aus einem negativen Muster heraus beurteile? Steffi und Lukas besprechen, wie wir uns selbst besser kennenlernen können und aus der Beobachterrolle in ein aktives Leben kommen. Du hast auch eine Frage an Steffi? Dann schreib uns an sobinicheben@randomhouse.de +++ Unsere allgemeinen Datenschutzrichtlinien finden Sie unter https://art19.com/privacy . Die Datenschutzrichtlinien für Kalifornien sind unter https://art19.com/privacy#do-not-sell-my-info abrufbar.

 

Folge 47: Ich möchte endlich ankommen

Warum fühlen wir uns manchmal fremd, egal wo wir sind? Liegt es am Umfeld oder auch an unseren eigenen Prägungen? Steffi und Lukas besprechen, welche inneren Hürden uns davon abhalten können, mit neuen Menschen in Beziehung zu treten und in einer neuen Heimat Wurzeln zu schlagen. 

 

Folge 46: Special Episode Nicole LePera, können wir uns selbst heilen?

Unser heutiger Gast Nicole LePera ist eine bekannte US-amerikanische Psychologin mit Millionen von Followern. In dem von ihr gegründeten „Mindful Healing Center“ in Philadelphia behandelt sie Patienten mit Angststörungen, Depressionen, Burn-out und Bindungsängsten. Ihr neues Buch „Heile. Dich. Selbst.“ ist gerade auf Deutsch erschienen. Sie spricht mit Steffi darüber, was sie unter holistischer Psychologie versteht und wie wir uns aus Mustern und Verletzungen aus unserer Kindheit erkennen befreien können. Noch ein kleiner Hinweis: Diese Special Episode ist ausnahmsweise auf Englisch. Weitere Informationen zu Nicoles Buch findest du hier: Nicole LePera: Heile. Dich. Selbst. - Buch - Arkana Verlag (penguinrandomhouse.de) Du hast eine Frage an Steffi? Dann schreibe uns an sobinicheben@randomhouse.de.

 

Folge 45: Ich möchte mich trennen, schaffe es aber nicht

Manchmal weiß man eigentlich, dass eine Beziehung keinen Sinn mehr macht – und schafft es trotzdem nicht, den Schlussstrich zu ziehen. Die Gründe können vielfältig sein – von finanziellen Engpässen über die Furcht vor dem Alleinsein oder der Angst, den anderen zu verletzen. Warum wir an einem bestimmten Punkt dennoch besser gehen sollten und wie wir den Mut zu einer Trennung fassen können, besprechen Steffi und Lukas in der heutigen Folge. Du hast auch eine Frage an Steffi? Dann schreib uns an sobinicheben@randomhouse.de.

 

Folge 44: Wie kann ich mir selbst verzeihen?

Wir alle machen Fehler – manches sind Kleinigkeiten, anderes liegt uns noch nach Jahren schwer auf der Seele oder trübt unsere Beziehung zu anderen Menschen nachhaltig. Steffi und Lukas sehen sich heute das Thema Schuldgefühle näher an. Wie gehen wir am besten mit unseren Fehlern um – und wie können wir uns selbst verzeihen, wenn wir etwas so richtig verbockt haben? Du hast auch eine Frage an Steffi? Dann schreib uns an sobinicheben@randomhouse.de +++ Unsere allgemeinen Datenschutzrichtlinien finden Sie unter https://art19.com/privacy . Die Datenschutzrichtlinien für Kalifornien sind unter https://art19.com/privacy#do-not-sell-my-info abrufbar.

 

Folge 43: Ich raste aus! Wie gehen wir mit Wut um?

Wut ist ein wichtiges Gefühl. Sie hilft uns, uns selbst zu behaupten und abzugrenzen. Wie immer gibt es aber auch hier ein Zuviel – wenn mich z.B. schon Kleinigkeiten zum Ausrasten bringen. Steffi und Lukas besprechen, wie wir lernen, gut mit Wut und Aggression umzugehen. Du hast auch eine Frage an Steffi? Dann schreib uns an sobinicheben@randomhouse.de +++ Unsere allgemeinen Datenschutzrichtlinien finden Sie unter https://art19.com/privacy . Die Datenschutzrichtlinien für Kalifornien sind unter https://art19.com/privacy#do-not-sell-my-info abrufbar.

 

Folge 42: Selbstkritik - Warum sehen wir nur unsere Schwächen?

Warum zweifeln wir so schnell an unseren Fähigkeiten? Was ist das Hochstapler-Syndrom und woher kommt dieses Gefühl, dass alle anderen besser sind als wir? Steffi und Lukas besprechen, wie wir den ewigen Kritiker in uns zum Schweigen bringen – oder ihn zumindest nicht mehr so ernst nehmen. Du hast auch eine Frage an Steffi? Dann schreib uns an sobinicheben@randomhouse.de Unsere allgemeinen Datenschutzrichtlinien finden Sie unter https://art19.com/privacy . Die Datenschutzrichtlinien für Kalifornien sind unter https://art19.com/privacy#do-not-sell-my-info abrufbar.

 

Folge 41: Will ich wirklich ein Kind? - und was, wenn es nicht klappt?

Möchte ich wirklich Kinder? Was, wenn mein Partner keine möchte – oder es einfach nicht klappt? Steffi und Lukas beantworten eure Fragen zum Thema Kinderwunsch. Du hast auch eine Frage an Steffi? Dann schreib uns an sobinicheben@randomhouse.de

 

Folge 40: Ist Liebe eine Entscheidung? Mit Jens Corssen

Jens Corssen ist Verhaltenstherapeut und Trainer für Persönlichkeitsentwicklung. Steffi und Lukas sprechen mit ihm über den Unterschied zwischen Liebe und Verliebtheit und darüber, warum die Grundlage einer funktionierenden Liebesbeziehung eine gute Beziehung zu sich selbst ist. Jens Corssens Buch „ Lieben – Warum das größte aller Gefühle in Wahrheit eine Haltung ist “ ist im Kailash Verlag erschienen.

 

Folge 39: Wie bitte?! Meinungsverschiedenheiten in Freundschaft und Beziehung

Muss man in einer Freundschaft oder einer Beziehung immer einer Meinung sein? Wieviel Reibung tut uns gut – und wann sollten wir bestimmte Themen besser ruhen lassen, oder uns gar aus einer Freundschaft zurückziehen? Steffi und Lukas klären, worin die Ursachen mancher Konflikte liegen und wie wir sie entschärfen können. Du hast auch eine Frage an Steffi? Dann schreib uns an sobinicheben@randomhouse.de

 

Folge 38: Locker machen und genießen

Warum fällt es uns so schwer, uns zu entspannen und unser Leben zu genießen? Wie können wir negative Gedankenkreisel stoppen? Und warum gönnen wir uns selbst so wenig? Diese und weitere Fragen beantworten Steffi und Lukas in der heutigen Folge. Du hast auch eine Frage an Steffi? Dann schreib uns an sobinicheben@randomhouse.de

 

Folge 37: Kann ich gleichzeitig Bindungs- und Verlustangst haben?

Sind Bindungsangst und Verlustangst klar zu trennen oder kann das eine auch mit dem anderen zusammenhängen? Steffi und Lukas beleuchten beide Seiten des Problems und klären die Zusammenhänge. Du hast eine Frage an Steffi? Dann schreib uns an sobinicheben@randomhouse.de . Übrigens: Wir sind nominiert für den Deutschen Podcastpreis! Wenn du uns gerne zuhörst, dann stimme doch im Publikumsvoting für "So bin ich eben" ab und mache ihn zu deinem Lieblingspodcast 2021. Das geht gleich hier: https://www.deutscher-podcastpreis.de/podcasts/so-bin-ich-eben-stefanie-stahls-psychologie-podcast-fuer-alle-normalgestoerten/

 

Folge 36: Laura Malina Seiler - Wie erreichen wir unsere Ziele?

Laura Malina Seiler ist erfolgreiche Autorin, Podcasterin und Gründerin. Ihr Podcast „Happy, Holy & Confident“ ist seit Jahren in den Charts. Steffi und Lukas sprechen mit ihr über die Kraft der Meditation und über die innere Motivation, die uns unseren Zielen näherbringt. Du hast eine Frage an Steffi? Dann schreib uns an sobinicheben@randomhouse.de

 

Folge 35: Werte als Orientierung für ein zufriedenes Leben

Was sind unsere Werte und wie können uns helfen, ein sinnhaftes Leben zu führen? Steffi und Lukas besprechen, wie wir herausfinden, was uns wirklich antreibt und wie wir auch dann ein zufriedenes Leben führen können, wenn nicht alles nach Plan läuft.

 

Folge 34: Eifersucht

Gehört Eifersucht zu jeder Beziehung dazu? Und was kann ich tun, wenn sie meine Beziehung belastet? Steffi und Lukas besprechen, warum wir eifersüchtig werden und wie wir mit diesem Gefühl umgehen können.

 

Folge 33: Realität ist Kopfsache

Es gibt nicht „die Realität“ – unsere Wahrnehmung ist immer von unserer bisherigen Lebenserfahrung geprägt. Wie gehen wir aber damit um, wenn unsere Prägung unsere Wahrnehmung stark verzerrt? Steffi und Lukas beantworten eure Fragen zu Selbst- und Fremdwahrnehmung und wie wir unsere Wahrnehmungsmuster hinterfragen können.

 

Folge 32: Kontrollverlust

Eigentlich ist es positiv besetzt, wenn man „die Kontrolle behält“. Aber wie bei allem kann es auch hier ein Zuviel geben. Dann kann ein Kontrollzwang Beziehungen belasten oder uns selbst das Leben schwer machen. Steffi und Lukas beschäftigen sich heute näher mit dem Thema – und damit, was wir gegen das Gefühl des Kontrollverlusts unternehmen können.

Du hast auch eine Frage an Steffi? Dann schreib uns an sobinicheben@randomhouse.de

Kennst Du schon Steffis neuen Podcast? In "Stahl aber herzlich" führt Steffi in jeder Folge ein echtes Therapiegespräch mit "Normalgestörten" und auch dem ein oder anderen Promi. Hör doch gleich mal rein!

 

Folge 31: Wie lebe ich im Hier und Jetzt?

Es sagt sich so einfach, aber es ist gar nicht so leicht: Im Hier und Jetzt zu leben. Und manchmal ist es natürlich auch wichtig, an die Zukunft zu denken. Aber wie behalten wir im Blick, dass wir auch den Moment genießen und nicht im Kopf immer woanders sind? Steffi und Lukas beleuchten, warum wir uns damit so schwer tun und zeigen hilfreiche Übungen, um mehr bei uns zu bleiben.

Du hast auch eine Frage an Steffi? Dann schreib uns an sobinicheben@randomhouse.de

Übrigens, ab dem 20.01.2021 startet Steffi einen zweiten Podcast: In "Stahl aber herzlich" führt Steffi echte Therapiegespräche. Dabei zeigt sie ihren Gästen Lösungswege auf, die auch dir helfen werden, dich selbst und andere besser zu verstehen. Am besten gleich abonnieren, um keine Folge zu verpassen!

 

Folge 30: Wie finde ich heraus, wer ich wirklich bin?

Wenn ich mich immer nach anderen richte, wer bin ich dann eigentlich selbst? Gerade den Überangepassten unter uns fällt es oft nicht leicht, ihre eigenen Bedürfnisse und Wünsche zu erspüren und diese dann auch zu kommunizieren. Steffi und Lukas geben Tipps, wie ich herausfinden kann, was ich selbst möchte und wie ich mir selbst treu bleiben kann.

 

Folge 29: Wie gehe ich mit den Erwartungen anderer um?

Was tun, wenn mein Umfeld meine Entscheidungen im Leben einfach nicht akzeptieren will? Und wie kann ich damit aufhören, selbst dauernd Vergleiche mit anderen zu ziehen? Steffi und Lukas besprechen, ob sich der Streit unterm Weihnachtsbaum lohnt und wie du dich innerlich besser von den Erwartungen anderer abgrenzen kannst.

 

Folge 28: Ich kann mich einfach nicht entscheiden - Mit Nicola Sieverling

Warum krempeln manche Menschen ihr Leben um, während andere vor Entscheidungen instinktiv zurückschrecken? Und wie kann ich die Angst vor falschen Entscheidungen überwinden? Für diese Fragen haben Steffi und Lukas Nicola Sieverling in den Podcast eingeladen. Sie hat ihr Leben selbst gründlich auf den Kopf gestellt und steht mit Rat und Tat zur Seite, um auch euch die Angst vor dem Unbekannten zu nehmen. 

 

Folge 27: Hat das Leben einen Sinn? Die vier existenziellen Themen nach Irvin Yalom

Gibt es Lebensthemen und -ängste, die alle Menschen teilen? Und was können wir für uns daraus lernen? Steffi und Lukas stellen die vier existenziellen psychologischen Themen vor, die der amerikanische Psychiater und Autor Irvin Yalom identifiziert hat, und besprechen, wie das Wissen um diese universellen Themen den Blick auf unser eigenes Leben verändern kann.

 

Folge 26: Nachhaltigkeit – warum fällt uns Verzicht so schwer? Mit Waldemar Zeiler von Einhorn Products

Warum fällt uns Verzicht so schwer, obwohl wir wissen, dass wir für Klima und Umwelt dringend unser Konsumverhalten ändern müssen? Mit special guest Waldemar Zeiler sprechen Steffi und Lukas darüber, welche psychologischen Kräfte beim Thema Nachhaltigkeit miteinander ringen, warum Waldemar mit seiner Firma Einhorn Products sowohl in der Produktion als auch in der Organisationstruktur neue Wege eingeschlagen hat und ob man als Einzelner wirklich etwas verändern kann.

Waldemars Buch „Unfuck the Economy – Eine neue Wirtschaft und ein besseres Leben für alle“ ist im Oktober 2020 erschienen. 

 

Folge 25: Ich bin ein Narzisst – was kann ich tun?

Was kann ich tun, wenn ich an mir selbst narzisstische Züge erkenne? Steffi und Lukas besprechen, inwieweit Betroffene ihre Verhaltensweisen ändern können und wie man als Partner oder Ex-Partner am besten mit narzisstischen Persönlichkeiten umgeht.

 

Folge 24: Grenzen setzen

Wie kann ich meine Bedürfnisse und Grenzen klar kommunizieren und besser für mich einstehen? Bin ich wirklich Schuld an der schlechten Laune meines Partners? Was kann ich tun, wenn mich meine Mutter klein halten will? Steffi und Lukas sprechen über Möglichkeiten, wie wir uns emotional besser abgrenzen können und uns nicht die Schuld für die Gefühlslage unserer Partner oder Familienangehörigen geben.

Du hast auch eine Frage an Steffi? Dann schreib uns an sobinicheben@randomhouse.de

 

Folge 23: Muss ich mich selbst lieben, um geliebt zu werden?

Muss ich mich selbst liebenswert und attraktiv finden, um geliebt zu werden? Steffi und Lukas besprechen, warum wir die Ansprüche an uns selbst oft viel zu hoch setzen und was wir tun können, um uns besser anzunehmen. 

 

Folge 22: Streit in der Beziehung

Wie viel Streit verträgt eine Beziehung? Steffi und Lukas zeigen dir, wie du bei Meinungsverschiedenheiten konstruktiv argumentierst und welche Maßnahmen du ergreifen kannst, um einen Streit zu deeskalieren. 

 

Folge 21: Wahrnehmungsfallen und Perspektivwechsel – mit Lars Amend

Lars Amend ist der Autor von „It’s All Good – Ändere deine Perspektive und du änderst deine Welt“. Mit Steffi und Lukas spricht er über Aha-Momente, die unseren Blick auf die Welt verändern und verrät, wie wir uns immer wieder bewusst machen können, was alles gut läuft in unserem Leben. 

 

Folge 20: Wie gehe ich mit Verlustangst um?

Woher kommt Verlustangst und wie kann ich meiner Angst entgegenwirken? Steffi und Lukas klären, welche Glaubenssätze typisch sind für Verlustängstliche und wie man sie entkräften kann

 

Folge 19: Sind wir wirklich so komplex? Die psychologischen Grundbedürfnisse

Sind wir wirklich so verschieden oder ticken wir im Grunde doch alle gleich? Steffi und Lukas gehen heute auf die vier psychologischen Grundbedürfnissen ein, die all unseren Emotionen und Verhaltensweisen zugrunde liegen. Natürlich beantworten sie dabei auch eure Fragen, die uns zum Thema erreicht haben.  

 

Folge 18: Alleinsein versus Einsamkeit

Was ist der Unterschied zwischen Alleinsein und Einsamkeit? Und was kann ich tun, wenn ich mich auch in Gesellschaft anderer einsam fühle? Steffi und Lukas geben wertvolle Tipps, wie du in echten Kontakt mit anderen kommst und wie sich auch Phasen des Alleinseins gut anfühlen können. 

 

Folge 17: Was ist eine toxische Beziehung und wie komme ich da raus?

Wie erkenne ich, ob ich in einer toxischen Beziehung bin – und wie schaffe ich den Absprung? Steffi und Lukas erklären, wie man sich selbst aus einer ungesunden Beziehung befreien kann und wie man Freunde in dieser Situation unterstützen kann. Außerdem erklären sie, woran man Narzissten frühzeitig erkennt und wie man unfaire Angriffe abwehren kann.

 

Folge 16: Kann alte Liebe wieder entfalmmen

Hat eine Beziehung noch eine zweite Chance? Und wie hält man eine lange Beziehung lebendig? Steffi und Lukas geben Tipps, wie ihr den zweiten Anlauf meistern könnt und was für das Gelingen einer langen und bereichernden Beziehung wichtig ist. 

 

Folge 15: Wie kann ich meine Potenziale im Job ausschöpfen?

Wie kann ich im Job meine Potenziale ausschöpfen und meine Standpunkte besser vertreten? Steffi und Lukas sprechen über hinderliche Glaubenssätze, typische Karrierefallen und wie du deine Schlagfertigkeit trainieren kannst.

 

Folge 14: Loslassen – wie gehe ich mit Liebeskummer und Verlust um?

Wie komme ich über eine Trennung hinweg – und was kann der Ex-Partner tun, um mir dabei zu helfen? Steffi und Lukas geben Tipps, wie du mit Liebeskummer umgehen kannst. Und sie beantworten eine schwere Frage: Wie komme ich darüber hinweg, wenn sich ein naher Mensch das Leben nimmt? Steffi gibt hilfreiche Hinweise, wie man mit traumatischen Erlebnissen umgehen kann und wo ihr euch Hilfe suchen könnt.

 

Folge 13: Wie gehe ich mit den Problemen anderer um

Wie gehe ich mit den Problemen anderer um? Steffi und Lukas besprechen, wie man bindungsängstlichen Menschen in einer Partnerschaft begegnen kann, wie weit man Menschen bei der Bewältigung ihrer Probleme unterstützen kann, und wie man damit umgeht, wenn die Familie die eigene Weiterentwicklung nicht akzeptieren kann.

 

Folge 12: Kann der erste Partner gleich der richtige sein?

Gibt es eigentlich „den Richtigen“ und kann es gleich mein erster Partner sein? Steffi und Lukas besprechen, was eine gute Beziehung ausmacht und wie es gelingen kann, sie über viele Jahre lebendig zu halten

 

Folge 11: Angst vor meinem Schattenkind

Du möchtest dich mit deinem Schattenkind auseinandersetzen, aber hast Angst, was in dir schlummern könnte? Steffi und Lukas besprechen, welche Strategien du anwenden kannst, um dich mit deiner Vergangenheit auseinanderzusetzen und wie du im Alltag dein Sonnenkind stärken kannst. Außerdem: Was kannst du tun, wenn du dich gar nicht an deine Kindheit erinnerst?

 

Folge 10: Welcher Persönlichkeitstyp bin ich und wer passt zu mir? 

Welche Persönlichkeitstypen gibt es – und welche passen gut zusammen? Steffi und Lukas erklären vier psychologischen Dimensionen, die unsere Persönlichkeit ausmachen. Welche davon in einer Partnerschaft oder im beruflichen Kontext gut zusammenpassen, erfährst du in dieser Folge. Den kostenlosen Persönlichkeitstest findest du auf www.stefaniestahl.de.

 

Folge 9: Passen wir zusammen?

Wie finde ich heraus, ob mein Partner wirklich zu mir passt? Was tun, wenn ich das Gefühl habe, in meiner Beziehung viele Kompromisse einzugehen? Steffi und Lukas sprechen über verschiedene Persönlichkeitstypen und wie du erkennst, wer zu dir passt.

 

Folge 8. Wie behaupte ich mich gegenüber anderen?

Was kann ich tun, wenn meine Gutmütigkeit ausgenutzt wird? Wie trete ich der Kollegin entgegen, die mich ständig kleinmacht? Steffi und Lukas geben konkreten Rat, wie du dich aus der Opferrolle befreien kannst und dich anderen gegenüber besser behaupten kannst.

 

Folge 7: Sex in der Beziehung – was tun, wenn einer will und der andere nicht?

Wie gehe ich damit um, wenn mein Partner mehr Sex möchte als ich? Steffi und Lukas ergründen, wie es in einer Beziehung zu einer ungleichen Verteilung von Lust kommen kann und zeigen Möglichkeiten, wie Paare den Teufelskreis aus Verlangen und Zurückweisung durchbrechen können. 

 

Folge 6: Wir müssen reden – Kommunikation in der Beziehung

„Warum hörst du mir nie zu?“ Steffi und Lukas klären, warum Reden (und auch Zuhören) in einer Beziehung immer eine gute Idee ist und zeigen Wege, wie positive Kommunikation gelingen kann. Auch für „Redemuffel“

 

Folge 5: Immer wenn es ernst wird, laufe ich weg. Bin ich beziehungsfähig?

Warum fühle ich mich von ernsthaften Beziehungen erdrückt oder ziehe mich beim kleinsten Anlass sofort zurück? Steffi und Lukas klären, woher Bindungsangst kommen kann und was wir tun können, um sie zu überwinden.

 

Folge 4: Familie und andere Katastrophen – kann ich mich von meiner Kindheit befreien?

Was kann ich tun, wenn Erlebnisse aus der Kindheit mein Leben als Erwachsener negativ beeinflussen? Wann gibt es für die Beziehung zu den Eltern eine zweite Chance und wann ist es besser, den Kontakt abzubrechen? Steffi zeigt Lösungsansätze auf, wie wir uns von negativen Erfahrungen lösen können, um als Erwachsene Heilung zu erfahren.

 

Folge 3: Lügen und Betrügen – was mache ich, wenn mein Partner fremdgeht?

Wo fängt Betrügen an und was mache ich, wenn mein Partner fremdgeht? Kann Vertrauen nach einer Affaire wiederhergestellt werden – und wenn ja, wie? Steffi und Lukas sprechen übers Fremdgehen und warum ein Seitensprung nicht immer das Ende der Beziehung bedeuten muss.

 

Folge 2: Was sind Glaubenssätze und wo habe ich die her?

Woher kommen Glaubenssätze und kann ich sie als Erwachsener noch verändern? Steffi und Lukas machen sich auf die Suche nach den Wurzeln unserer innersten Überzeugungen. Wie du herausfindest, was deine Glaubenssätze sind und wie du dich von negativen Prägungen befreien kannst, erfährst du in der heutigen Folge.

 

Folge 1: Unfreiwillig Single - warum gerate ich immer an die Falschen?

Warum verlieben wir uns immer wieder in Menschen, die nicht zu uns passen? Und warum treten manche von uns die Flucht an, sobald die Beziehung ernst wird? Steffi und Lukas tauchen ein in typische Beziehungsmuster und geben Rat, wie wir uns davon freimachen können.

Stefanie Stahl #1 | Unfreiwillig Single - warum gerate ich immer an die Falschen? | Podcast

Höre jetzt hier in Folge 1 von Stefanie Stahls Podcast rein!

Mehr spannende Kurse findest Du hier:

Auf sinnsucher.de findest Du exklusive Online-Kurse, entwickelt von unseren Experten. Unsere Themenschwerpunkte sind Persönlichkeitsentwicklung, Achtsamkeit, Spiritualität und Psychologie.